Petersilienrahmsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Erdapfel
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Zwiebel
  • 4 dag Butter
  • 75 cl Gemüsebouillon
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 5 Esslöffel Kuhmilch
  • 0.25 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • 2 Bund Petersilie
  • 10 cl Schlagobers
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatwürze (gerieben)

Erdapfel und die Petersilienwurzel von der Schale befreien, klein würfeln. Die Zwiebel abziehen, häckseln. Alles in einem Kochtopf in Butter dämpfen. Als nächstes die Fleischbrühe zugiessen und zirka 1000 cmin andünsten.

Inzwischen Kuhmilch, Ei, Eidotter, Senf und ein klein bisschen Salz mixen. Die Menge in ein gefettetes Gefäss giessen, das so gross ist, dass der Boden nur 5 mm hoch bedeckt ist. In einen grösseren, mit heissem Leitungswasser gefüllten Kochtopf erst einen Teller stellen (um Temperatur abzuhalten), darauf das zugedeckte Gefäss mit der Eimasse. Bei gemäßigter Temperatur im Wasserbad in etwa 7 Min. stocken lassen.

Die Petersilie häckseln. Mit Brühe, Schlagobers und Erdapfel in der Küchenmaschine zu Püree machen (oder das Ganze im Kochtopf mit dem Pürierstab mischen). Nochmals erwärmen, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

Aus dem gestockten Ei kleine Rauten kleinschneiden, auf die Brühe legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petersilienrahmsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche