Petersilienmus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bund Petersilie; ohne Stengel
  • 4 EL Olivenöl
  • 20 Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 2 Sardellenfilets
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Peffer
  • Zitronen (Saft)

Alle Ingredienzien in eine Moulinette Form und zu einem Püree verquirlen. Eventuell ein klein bisschen mehr Öl nehmen. Mit Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Wer es schärfer möchte, nimmt ein klein bisschen mehr Knoblauch und, wenn es sein muss, Chilli.

Einen ausgeprägten Pinienkernengeschmack bekommt man, wenn die Kerne leicht angeröstet werden - bis sie duften. Am besten ohne Öl in einer beschichteten Bratpfanne.

Das Petersilienmus ist idealer Begleiter für Fisch, Fleisch oder solo auf geröstetem Brot als "kleiner Starter" zu einem großen Menü.

Weintip: Petersilie verlangt geradezu nach Sauvignon blanc mit fruchtig- intensiver Note und mächtig viel Charakter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petersilienmus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte