Petersilienmousse mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Eiklar
  • 6 EL Ketchup
  • 4 EL Sangrita PiBecherte
  • 1 sm Chilischote
  • 2 Paradeiser (ca. 150g)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 12 Austern

1. Für die Petersilienmousse Gelantine einweichen. Schalotte sehr fein in Würfel schneiden, in Butter oder evtl. Leichtbutter bei geringer Temperatur glasig weichdünsten.

2. Petersilie klein hacken, bis auf 2 El hinzfügen. Schlagobers hinzugießen, 1 min offen machen, mit Salz und Saft einer Zitrone würzen, von dem Küchenherd nehmen.

3. Gelantine auspressen, in der nur leicht abgekühlten Petersiliensahne zerrinnen lassen. Menge mit dem Schneidestab zermusen, abgekühlt stellen.

4. Sobald die Mousse von dem Rand her fest wird, das Eiklar steif aufschlagen.

Mousse mit dem Quirl verrühren, den Schnee unterrühren.

5. Vier Tassen beziehungsweise Förmchen (ca. 1/8l Inhalt) abgekühlt ausspülen, die Mousse darauf gleichmäßig verteilen, abgekühlt stellen.

6. Für das Chutney Tomatenketchup, Sangrita und die geputzte, feingehackte Chilischote vermengen, offen 3 min machen. Paradeiser halbieren, entkernen, fein würfeln. Schnittlauch in Rollen schneiden, bis auf einen kleinen Rest mit den Paradeisern unter die Chilimischung Form, abgekühlt stellen.

7. Zum Servieren Moussefoermchen kurz in heisses Wasser tauchen, Mousse auf Portionsteller stürzen, mit Petersilie und Schnittlauch überstreuen, Ketchup hinzfügen. Austern öffnen und roh dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petersilienmousse mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche