Petersilerdäpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Petersilerdäpfel die Kartoffeln zuerst unter lauwarmen Wasser waschen. Anschließend mit einem Gemüseschäler die Schale entfernen und die Kartoffeln auf ungefähr die gleiche Größe zurechtschneiden.

Währenddessen einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine kleine Prise Salz hinzufügen. Sobald das Wasser kocht, können sie die geschälten und gewaschenen Kartoffeln in den Topf geben.

Während die Kartoffeln im Wasser kochen, die Petersilienblätter von den Stängeln entfernen und mit einem scharfen Messer klein hacken. Je nach Größe der Kartoffeln, die Kartoffeln nach 20-30 Minuten Kochzeit, vom Herd nehmen und durch ein Sieb gießen.

Butter in einer Pfanne warm machen und die Kartoffeln hinzufügen, in der Butter schwenken und schlussendlich die gehackte Petersilie in die Pfanne geben.

Nocheinmal die Kartoffeln in der Butter und der Petersilie schwenken, sodass sich die Petersilie regelmäßig verteilt. Und fertig sind die Petersilerdäpfel.

Tipp

Petersilerdäpfel harmonieren so gut wie mit allem. Egal, ob Fisch, Fleisch oder Gemüsegericht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Petersilerdäpfel

  1. dewadasi
    dewadasi kommentierte am 12.05.2016 um 10:16 Uhr

    warum schält man die VOR dem kochen?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 12.05.2016 um 17:17 Uhr

      Liebe dewadasi, wenn Sie die Erdäpfel vor dem Kochen schälen, können diese mehr Salz aus dem Wasser aufnehmen. Es ist jedoch genauso möglich, die Erdäpfel nach dem Kochen zu schälen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 03.01.2016 um 00:23 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 09.11.2015 um 11:01 Uhr

    Ich will sie etwas bräuner

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 04.08.2015 um 14:57 Uhr

    mit Heurige am allerbesten

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche