Pesto zu Schweinsfischerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pesto:

  • 2 Töpfchen Basilikum
  • 3 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Parmesankäse
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch:

  • 600 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 350 g Bandnudeln

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Für das Pesto die Küchenkräuter klein hacken. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Pinienkerne ebenfalls klein hacken. Parmesan raspeln. Knoblauch, Pinienkerne, Küchenkräuter und Parmesan am besten in einem Mörser vermengen und das Öl mit dem Stössel unterarbeiten, zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Sehnen und Fettränder von dem Fleisch schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Filet 15-20 min darin bei mittlerer Hitze rösten. Jetzt mit Salz und Pfeffer würzen.

Paprika reinigen und mit einem Sparschäler in lange, schmale Streifchen schneiden. Nudeln in kochendes Salzwasser Form und in 8-10 min al dente machen. Kurz bevor die Nudeln gar sind, die Paprikastreifen hinzfügen und einmal zum Kochen bringen. Nudeln mit dem Paprika in ein Sieb gießen, abrinnen und in einer Backschüssel mit 3 EL Pesto vermengen.

Nudel-Paprika-Mischung auf eine vorgewärmte Platte Form. Filet in Scheibchen schneiden und auf den Nudeln anrichten. Evtl. Mit Petersilie und Basilikum garnieren. Restliches Pesto gesondert dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pesto zu Schweinsfischerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche