Pesto Rezeptore - Vom Hacken und Mörsern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Basilikum (Bund)
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)
  • 100 g Parmesan (den echten)
  • Olivenöl (extra vergine)
  • Pfeffer
  • Salz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die italienische Übersetzung für »Zerdrücktes« kann man ebenfalls sehr leicht selbermachen. Ersetzt man die traditionellen Pinienkerne durch gehackte Mandelkerne ist es nicht nur billiger als im Supermarkt, sondern es schmeckt ebenfalls 28mal besser.

Einen großen Kochtopf Salzwasser aufsetzen. Wenn er kocht, die gewünschte Nudelart al dentieren. Kocht man eine Erdapfel mit (die man nachher wiederholt rausfischt) bleibt durch die austretende Maizena (Maisstärke) mehr Pesto an den Nudeln hineinhängen, einfach mal ausprobieren.

Inzwischen den Basilikum klein hacken, die Stengel werden ebenfalls mitverarbeitet, die aber sehr klein hacken. Die schon gehackten Mandelkerne mit einem Küchenmesser bitte noch weiter zerkleinern, den Parmesan raspeln.

Bei diesem Rezept verändert sich der Geschmack eindeutig durch die Qualität der eingesetzten Produkte! Echter Parmesan ist mittlerweile ja Rezepthor-Standard, der geneigte Rezeptionist sollte sich aber für flach diese Momente ein Fläschchen teures Olivenöl zulegen. Das stellt man dann vorzeigbar in das Regal und freut sich dann bei besonderen Gelegenheiten.

Sind die Nudeln fertig, das Pesto vorm drübergeben mit einem Löffel heissem Kochwasser verdünnen. Zum Servieren die Nudeln und einen Grossteil des Pestos in einer Backschüssel schon vorher mischen, und auf dem Teller noch einen Klacks davon obendrauf. Noch mehr Parmesan auf den Tisch stellen, damit jeder sich selbst bedienen kann.

Kommentar Du hast den Knoblauch vergessen! Der verpasst dem Pesto den letzten Schliff.

Tipp für Eilige und Faule: Kauft gefrorenes Basilikum, das ist schon gehackt.

Und zum Mörserersatz:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pesto Rezeptore - Vom Hacken und Mörsern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte