Pesto - nach Nero Wolfe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 125 g Schweineleber
  • 2 EL Butter
  • 2 Tasse Basilikum (frisch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.25 Tasse Walnüsse
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (gehackt)
  • 2 Anchovisfilets (optional)
  • 0.5 Tasse Becherestrato, gerieben*)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 0.75 Tasse Olivenöl

Die Leber in der Butter rösten. Wenn sie ausgekühlt ist, aus der Bratpfanne nehmen und grob hacken. In einem Handrührer Walnüsse, Basilikum, Knoblauch, Salz, Schnittlauch, Käse, Pfeffer und ein Viertel Tasse Olivenöl bei milder Geschwindigkeit zubereiten, bis eine gleichmässige Konsistenz erreicht ist. Langsam das übrige Öl dazugeben und weiter bei milder Geschwindigkeit arbeiten, bis das Öl vollständig mit der Paste verbunden ist und die Konsistenz an Schlagobers erinnert. Die Leber zufügen und weitere 5 Sekunden (nicht länger) verquirlen; die Leber soll noch wahrnehmbar sein.

Servieren als Aufstrich für Cracker oder als Pastasauce. Im letzteren Fall die Ölmenge um 1/2 bis 1 Tasse erhöhen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pesto - nach Nero Wolfe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche