Pesche Ripiene - Frische Pfirsiche Mit Makronenfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Feste, aber reife Pfirsiche
  • 5 Altbackene Makronen, in der Küchenmaschine oder evtl. in einem Handtuch mit einem Nudelwalker zerkrümelt (insgesamt 1 Tasse Krümel)
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Butter
  • 2 Eidotter

Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen. Je 2 Pfirsiche zur selben Zeit zirka 20 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Mit einem Schaumlöffel herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und die Haut mit einem scharfen kleinen Küchenmesser abziehen. Die Pfirsiche halbieren und die Kerne entfernen. Aus jeder Hälfte so viel Fruchtfleisch herauslöffeln, dass in der Mitte ein tiefer Hohlraum entsteht. Dieses Fruchtfleisch mit zerkrümelten Makronen mischen, dann Zucker, Butter und Eidotter hineinrühren. Die Pfirsichhälften mit der Makronenmischung befüllen, und aneinander auf einem 20 mal 25 cm großen Blech oder evtl. in einer feuerfesten geben anordnen. Etwa 25 Min. backen, bzw. Bis sie gerade weich sind. Während des Backens mit dem Zuckersirup aus der Backform begiessen. Heiss oder evtl. abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pesche Ripiene - Frische Pfirsiche Mit Makronenfuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte