Pescado Frito en Salsa de Coco - Fisch mit Kokossauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kokossauce:

  • 1 Chilischote; entkernt und feingehackt
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Esslöffel Petersilie (frisch gehackt)
  • 1 Esslöffel Koriander (frisch, gehackt)
  • 2 Esslöffel Paradeismark
  • 0.35 l Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer

Die Dominikanische Republik ist berühmt für ihre exzellente Küche, wie tatsächlich dieses Rezept beweist.

Salz, Knofi, Pfeffer, Limonensaft und Oregano vermengen um die Filets dadrin eine Stunde im Eiskasten zu einmarinieren. Nun die Marinade abrinnen lassen und behalten. Die Filets mit Mehl bestäuben und im heissen Öl in einer Teflonpfanne braun werden lassen, in etwa 2-3 Min. auf jeder Seite.

Vorsichtig herausnehmen und warm stellen.

Zur Vorbereitung der Kokossauce die Chilischotenwuerfelchen bei gemäßigter Temperatur in ein klein bisschen Öl anbräunen bis sie weich sind. Die übrige Fischmarinade hinzugießen, und alle Bestandteile ausser der Kokosmilch dazurühren. Nach 2 min die Kokosmilch hinzugießen und mit Pfeffer und Salz würzen. Vorsicht bei dem Erhitzen, da die Kokosmilch bei zu starker Temperatur flockig wird und Öl abscheidet. Vor dem Servieren das Lorbeergewürz herausschneiden und über den Fisch giessen. Mit Langkornreis auf den Tisch hinstellen.

Gesamtes Kochbuch unter

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pescado Frito en Salsa de Coco - Fisch mit Kokossauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche