Peruanische Allulas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Tasse Weizenmehl
  • 1 Germ, in 4 Essl. Warmer Milch gelöst
  • 4 EL Öl
  • 0.5 Tasse Kalte klare Suppe
  • 4 EL Petersilie (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 2 EL Zucker

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und eine Mulde in die Mitte drücken. Die aufgelöste Germ einfüllen, leicht mit Mehl überziehen und gehen. Anschliessend alle Ingredienzien zu einem Teig mischen, dann lange und gut durcharbeiten. Dabei jedoch nur soviel klare Suppe dazugeben, wie der Teig aufnimmt ( in der Regel weniger als eine halbe Tasse). Sechs Teigkugel zu Semmeln formen und auf ein gefettetes Blech legen. Kreuzweise einkerben und mit Wasser bzw. der übrigen klare Suppe bestreichen. In einem aufgeheizten Herd bei 220 Grad 30 Min. backen.

Sie entsprechen unseren Gewürzbrötchen, wurden frisch mit Butter gegessen und waren vor allem auf Festen und Feiern eine geschätzte Speise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peruanische Allulas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche