Persisches Reisgericht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Basmatireis
  • 5 md Karotten/Karotten
  • 100 g Mandelkerne
  • 2 Rosinen
  • 2 Unbehandelten Orangen; die Schale
  • Safranfäden
  • 2 Getrocknete Berberitze (Seresh)
  • 90 g Butter
  • Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Wasser
  • 1 Tasse Joghurt (säuerlich)

Die Orangen abspülen und ihre Schale (ohne das Weisse!) fein abschälen. Die Karotten reinigen und in feine Stifte schneiden. Die Mandelkerne feinhacken, den Dill abspülen, abtrocknen und feinhacken.

Den Langkornreis in 4 Tassen kochendes Salzwasser Form und 5 Min. blubbernd machen.

Die Karotten in einer Bratpfanne mit 20 g Butter und einer Prise Zucker andünsten.

Zwischenzeitlich den Langkornreis über einem Sieb abschütten und zur Seite stellen. Den leeren Reistopf mit 40 g Butter einreiben und 3 Prisen Safranfäden darin andünsten. Später abwechselnd Langkornreis, Karotten und feingehackte Mandelkerne schichtweise hinzfügen. Als letzten Schritt über die Schichten 8 TL Wasser tröpfeln und wiederholt Safran hinzfügen. Den Topfdeckel in ein Küchentuch einschlagen, damit er vollständig schliesst, auf den Kochtopf setzen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel 15-20 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Inzwischen in einer kleinen Bratpfanne die Berberitze, die Rosinen und die Orangenschale in den übrigen 30 g Butter schwenken, mit Pfeffer würzen und gemeinsam mit dem Dill auf einem großen Servierteller unter den fertigen Langkornreis vermengen. Mit Mandelkerne überstreuen und mit säürlichem Joghurt zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Persisches Reisgericht

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 30.01.2015 um 12:36 Uhr

    Kindheitserinnerung

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche