Pernici Con Leticchie - Rebhuhn mit Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Bratfertige Rebhühner (jeweils etwa 220 g)
  • 50 g Durchwachsener Speck, in kleinen Würfeln
  • 1 EL Schmalz
  • 200 g Braune Linsen, eine Nacht lang eingeweicht
  • 1 Bund Petersilie (grob gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Linsen im Einweichwasser aufsetzen und 30 Min. vorgaren.

In der Zwischenzeit Rebhühner von vorhandenen Federkielen befreien. Linsen abschütten, Kochwasser auffangen. Speck. Mit 1 El Schmalz in einen Kochtopf Form, erhitzen und schonend anbraten.

Rebhühner mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im heissen Speck-Schmalz-Gemisch rundherum anbräunen. Zwiebeln untermengen und bei verringerter Temperatur glasig weichdünsten. Linsen hinzfügen, zirka ein Viertel ltr Kochwasser aufgießen, 1 El Tomatenpüree untermengen. Kräftig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, halb bedeckt zirka 50 Min. schonend dünsten. Die Flüssigkeit soll zum großen Teil verdampfen.

Die Linsen nachwürzen, Rebhühner vielleicht zerteilen und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pernici Con Leticchie - Rebhuhn mit Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche