Perlhuhnragout mit Reisnudeln und Perlzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Perlhuhnbrust
  • 450 g Perlzwiebeln
  • 20 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Geflügelfond (Instant)
  • 150 ml Reiswein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Basilikum
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Msp. Ingwer (gemahlen)
  • 0.5 Unbehandelten Zitrone, Schale von ,
  • In Julienne-Streifchen geschnitten
  • 0.5 Unbehandelten Zitrone, Saft von
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 150 g Krem fraîche
  • 250 g Reisnudeln

Die Perlhuhnbrust spülen, trocken reiben und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien. Butter und Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Das Geflügel mit den Perlzwiebeln rundum anbraten. Reiswein und Geflügelfond aufgießen. Wacholderbeeren, Küchenkräuter, Ingwer, Saft einer Zitrone und Zitronenschale dazugeben und 30 Min. leise leicht wallen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend Maizena (Maisstärke) zufügen und Crème fraîche unterziehen. Die Reisnudeln laut Packungsanleitung gardünsten und abschütten. Mit dem Perlhuhnragout zu Tisch bringen.

Weintipp: Les Vignes Blanches: trockener, frischer Rose mit fein abgestimmter Blume (Provence) Als festtägliches Menü mit: Seeteufel in Aspik

Perlhuhnragout mit Reisnudeln und Perlzwiebeln Weisse Schokomousse auf Schneefruechten

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhnragout mit Reisnudeln und Perlzwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche