Perlhuhnbrust, Zucchiniblüten und Paprikabutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paprika
  • 0.25 l Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 gramm Butter (abgekühlt, in Flöckchen)
  • 0.12 kg Spinatblätter, gewaschen
  • 0.13 kg Ricotta
  • 50 gramm Basilikumblätter
  • 3 Esslöffel Parmesan (frisch gerieben)
  • 3 Eier
  • Muskat
  • 8 Zucchiniblüten
  • Semmelbrösel; zum Panieren
  • 4 Perlhuhnbrüste à 200 g
  • Mit Haut
  • Olivenöl zum Braten und
  • Backen

1. Für die Paprikabutter Paprikas vierteln, entsteinen, abschneiden und in einem Handrührer mit Weisswein zu Püree machen. Anschliessend durch ein Haarsieb aufstreichen, in Kochtopf geben, auf die halbe Menge aufbrühen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Vom Küchenherd heranziehen. Butterflocken zur Bindung nach und nach mit dem Quirl in die Sosse aufrühren.

3. Zum Zubereiten der Füllung der Zucchiniblüten den Spinat erst für kurze Zeit in Salzwasser geben, danach in geeistem Wasser sofort abkühlen, danach kräftig auspressen und mit Ricotta und Basilikumblättern, Parmesankäse und zwei Eier im Blitzhacker kurz zu Püree machen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Menge in einen Spritzbeutel ausfüllen.

4. Den Ofen auf 200 Grad vorwärmen.

5. Aus den Zucchiniblüten den Stempel herausschneiden und die Menge zu zwei Drittel hineingeben. Die Blüten erst in verquirlten Ei, anschliessend in Semmelbröseln auf die andere Seite drehen.

6. Perlhuhnbrüste würzen und in einer Bratpfanne in Olivenöl auf beiden Seiten kräftig anbräunen. Mit der Hautseit nach oben auf ein Backblech setzen und im Backofen zirka 5 Min. fertig andünsten.

7. Olivenöl in einer tiefen Bratpfanne erhitzen, dadrin die Blüten goldgelb zu Ende backen. Auf Kückenkrepp abrinnen lassen.

8. Zucchiniblüten aufschneiden, auf Tellern anbieten, Perlhuhnbrust dazulegen, mit der Paprikabutter umgiessen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhnbrust, Zucchiniblüten und Paprikabutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche