Perlhuhnbrust mit knackigem Gemüse und chinesischen Eiernudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 120 g Perlhuhnbrust
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Sojasoße
  • 100 g Chinesische Eiernudeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe und ebenso viel Ingwer und Zitronengras, fein gehackt
  • 120 g Buntes Gemüse (Karotten, Zucchini, Sojasprossen, Bambussprossen, )
  • Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer
  • 1/16 l Hühnerfond
  • 1/16 l Kokosmilch
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Mirin (Reiswein)
  • 1/2 TL Stärkemehl
  • Chili for chicken
  • Korianderkraut für die Dekoration

Fleisch in dünne Streifen schneiden. Mit Öl, Salz, Sojasoße und Pfeffer marinieren.
Gemüse in kleine Stücke schneiden. Nudeln kochen.
Öl im Wok erhitzen und das Zitronengras, Ingwer und Knoblauch kurz anbraten. Das Fleisch zugeben und ebenfalls anbraten. Danach das geschnittene Gemüse beigeben, mit Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Hühnerfond und Kokosmilch aufgießen. Zum Schluss die gekochten Eiernudeln beigeben und mit der Mischung aus Honig, Mirin und Stärkemehl etwas binden. Mit Chili for chicken je nach Geschmack verfeinern, kurz durchschwenken und in großen Pastatellern anrichten. Mit frischem Korianderkraut dekorieren.

Tipp

Statt Perlhuhn kann auch Hühnerbrust verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Perlhuhnbrust mit knackigem Gemüse und chinesischen Eiernudeln

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 13.07.2016 um 23:46 Uhr

    auch mit reisnudeln total lecker (:

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 23.11.2015 um 10:08 Uhr

    leckers Wok Gericht .. gibt es bei uns an einem Weihnachtstag .. allerdings mit Band nudeln

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche