Perlhuhnbrust mit Gambas gefüllt und Tofuschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch:

  • 4 Perlhuhnbrüste
  • 8 Gambas oder Crevetten
  • Spagat

Für die Tofuschnitzel:

  • 300 g Tofu
  • 2 EL Reisgewürz
  • 4 EL El Semmelbrösel
  • 3 EL Erdäpfelmehl
  • 2 Eiklar

Als Garnitur::

  • 1 Spitzkohl (klein)
  • 50 g Speck (durchwachsen)

Ausserdem:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Braten)

Die Perlhuhnbrüste putzen, überflüssige Haut und Sehnen klein schneiden. Mit einem spitzen scharfen Küchenmesser seitlich eine Tasche in das Fleisch schneiden. Das Fleisch innen und aussen mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Je zwei Gambas in die Taschen befüllen und jede Brust mit ein kleines bisschen Garn binden. In einer Bratpfanne 3 bis 4 min in ein kleines bisschen Öl anbraten und bei 180 Grad etwa eine Viertelstunde im Herd gardünsten.

Tofu in knapp 1 Zentimeter dicke Scheibchen schneiden. Semmelbrösel mit Reisgewürz, ein wenig Salz und Pfeffer mischen. Die Tofuscheiben nun zu Beginn in Erdäpfelmehl auf die andere Seite drehen, dann in das Eiklar tauchen und zuletzt in der Bröselmischung auf die andere Seite drehen. Nun in einer Bratpfanne mit ein wenig Öl auf jeder Seite knapp zwei Min. goldbraun rösten.

Den Spitzkohl in zarte Streifen schneiden. Den Speck sehr fein in Würfel schneiden, mit ein wenig Öl in der Bratpfanne kurz anrösten, die Spitzkohlstreifen hinzfügen und in wenigen Min. gar schwenken. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Anrichten: Die Perlhuhnbrust diagonal in 5 Scheibchen schneiden und diese um ein Tofuschnitzel herum anrichten. Mit Spitzkohlstreifen dekorieren.

Getränk:

Weingut Caspari.

(*)

Schloss Schwansbell in Luenen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhnbrust mit Gambas gefüllt und Tofuschnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche