Perlhuhn mit Orangen-Würzhonig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Perlhühner jeweils etwa 1 kg schwer
  • 4 Salbei (Zweige)
  • Salz
  • 2 Orangen
  • 12 Nelken

Marinade:

  • 4 EL Bienenhonig (flüssig)
  • 4 EL Weissweinessig
  • 2 Unbehandelte Orangen abgeriebene Schale u. Saft
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Prise Garam Masala oder evtl. 5-Gewürze-Pulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen und eine Backblech mitwärmen.

Die Perlhühner unter kaltem Wasser ausspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Überfluessige Fettgewebe beziehungsweise Haut wegschneiden. Die Salbeizweige in den Bauchraum legen und leicht mit Salz würzen.

Für die Marinade Essig, Orangenschale, Honig und- saft sowie Sojasauce vermengen. Die Marinade mit Garam Masala oder evtl. 5-Gewürze- Pulver und Cayennepfeffer würzen. Die Perlhühner rundherum mit Marinade bestreichen.

Die Orangen halbieren und in der Schnittfläche mit Nelken bestecken. Mit den Perlhühnern auf das vorgewärmte Backblech legen und im 220 Grad heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil dreissig bis vierzig min backen; dabei noch ungefähr zweimal mit Marinade bestreichen.

Die Garprobe herstellen; wenn bei dem Einstechen der austretende Bratensud klar ist, ist das Fleisch gar.

Die Perlhühner im ausgeschalteten und geöffneten Herd noch zehn Min. ruhen.

Die Perlhühner herausnehmen und folgendermassen zerlegen: Zu Beginn die beiden Schenkel ablösen. Als nächstes die Brustfilets erst einmal dem Brustknochen entlang einkerben, dann nach und nach von dem Knochen lösen. Schenkel halbieren und Brustfilets zerlegen.

Das Fleisch auf heißen Tellern anrichten. Dabei den bei dem Tranchieren auslaufenden, delikaten Saft auffangen.

Den Bratensud in einem Pfännchen wärmen und die übrige Honigmarinade unterziehen.

Zum Servieren das Fleisch mit Sauce begiessen und mit einer halben, besteckten Orange garnieren.

Tipp: Eine wunderbare Zuspeise zu diesen Perlhühnern aufbewahren Sie, wenn Sie das Orangen-Fruchtfleisch nach dem Garen mit einem Löffel aus der Schale lösen und mit gekochtem Langkornreis und einigen gerösteten Mandelsplittern vermengen.

Tipps:

* Für eine Person, ausgehend von dem Rezept für 4 Leute: 1 Perlhuhnbrust mit einem Viertel der Marinade bestreichen und in wenig Öl auf mittlerem Feuer derweil fünf min rosa rösten.

* Achtung: das magere Perlhuhnfleisch trocknet bei dem Braten gerne aus, weshalb man es nicht vollständig durchbraten sollte. Ohne Haut belegt man es am besten mit einer Specktranche.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Perlhuhn mit Orangen-Würzhonig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche