Perlhuhn mit Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Morcheln (getrocknet)
  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml Balsamicoessig
  • 100 ml Portwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Für das Selleriepüree:

  • 1 Sellerie (Knolle)
  • 250 ml Schlagobers-Milchmischung Masse anpassen
  • Butter
  • Muskat
  • Salz

Perlhühner ausnehmen - putzen innen und aussen - mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und einen kleinen Rosmarinzweig in das Innere stecken. In geben binden und für mind. 45 bis 50 min in den 200 Grad heissen Backrohr schieben. Die geben oder Bratpfanne mit Wasser aufgießen.

Für die Sauce Morcheln am Vortag in Wasser einweichen - dann abschütten - Flüssigkeit behalten und wiederholt durch ein Sieb gießen. Die Morcheln ausführlich putzen und mit Balsamicoessig, Rotwein, Portwein und der Einweich-

Flüssigkeit in einen Stieltopf Form und bei mittlerer Hitze das Ganze zur Hälfte kochen. Dieses kann derweil der Bratzeit der Perlhühner geschehen. Die sämige Morchelsauce mit ein kleines bisschen Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für das Selleriepüree den Knollensellerie und Erdäpfeln von der Schale befreien - gar machen und mit Milch/Sahnemischung (Verhältnis 1 :1 ) aufgiessen - feinstampfen und mit Muskatnuss, Butter und Salz nachwürzen. Eventuell ein klein bisschen mehr Schlagobers/Milchmischung dazu.

Dann die Perlhühner aus dem Herd nehmen - halbieren und mit Sauce und Selleriepüree zu Tisch bringen.

Dazu den besten Rotwein des Hauses und selbstverständlich die Zauberfloete von Mozart.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhn mit Morcheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche