Perlhuhn mit glasierten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Salz
  • 500 g Esskastanien (Maronen)
  • 5 EL Öl
  • 200 g Perlzwiebeln (frisch)
  • 150 g Knollensellerie
  • 5 Zerdrückte Wacholderbeer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 60 g Butter
  • 1 Zucker
  • 100 ml Madeira
  • 100 ml Champagner
  • 200 ml Geflügeljus
  • 0.5 Bund Majoran (frisch)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

weisser Pfeffer a. D. Mühle

Perlhuhn abspülen, abtrocknen und in 8 Stückchen teilen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. das Backrohr auf 210 Grad vorwärmen. Schale der Kastanien auf der Oberseite kreuzförmig einschneiden, auf ein Blech legen und im heissen Herd backen, bis sie aufplatzen. Herausnehmen ein kleines bisschen auskühlen und abschälen. Backrohr auf 190 Grad zurückschalten. Öl in einem Reindl erhitzen und die gewürzten Geflügelteile mit der Hautseite nach unten anbraten. In das Backrohr stellen, in etwa 10 min rösten. Perlhuhnteile auf die andere Seite drehen und Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Thymianzweig dazugeben. Weitere 30-35 min gardünsten, gelegentlich mit Bratensaft begiessen. In der Zwischenzeit die Perlzwiebeln sowie die Sellerieknolle abschälen. Zwiebeln ganz. Sellerie in 1 cm große Würfel schneiden.

Butter im Schmortopf aufschäumen, Selleriewürfel, Perlzwiebel und Kastanien andünsten. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

Bei schwacher Temperatur gemächlich glasieren. Falls nötig, wenig Wasser aufgießen.

Perlhuhnteile aus das Reindl nehmen, warmstellen. Küchenkräuter aus dem Bratenfond fischen, das glasierte Gemüse einfüllen und zum Kochen bringen. zu Beginn Madeira dazugeben, kochen. Danach Champagner zugiessen und bei starker Temperatur ein weiteres Mal kochen.

Den Geflügeljus aufgießen, aufwallen lassen und die Geflügelteile auf das Gemüse legen.

Mit fein gehacktem Majoran und Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Dazu passt Kartoffelpüree!!

Zeit in etwa 35 Min.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhn mit glasierten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche