Perlhuhn Mit Brombeeren, Reibeküchlein, Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Perlhuhn
  • 100 g Bromberen
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 250 ml Geflügelfond
  • 2 EL Butter (frisch)
  • 0.25 Stange Porree
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Mehlbutter
  • Salz
  • Pfeffer

Himbeerdressingdressing:

  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 150 g Himbeeren
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Perlhuhn mit Salat, Brombeeren, Reibeküchlein mit Himbeerdressing

Brüstchen und Keulen des Perlhuhns herauslösen. Keulen am Gelenk durchtrennen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und auf der Hautseite auf kleinem Feuer 10 Min. anbraten. Wenden und weitere 10 Min. rösten bis das Fleisch braun und gar ist. Brüstchen und Keulen warm stellen.

Erneut Butter in der Bratpfanne zergehen, Porree und Salbei 5 Min. weichdünsten, mit Geflügelfond löschen. Auf großem Feuer ein kleines bisschen kochen. Brombeeren und Aceto Balsamessig dazugeben und mit ein kleines bisschen Mehlbutter binden.

Brüstchen in diagonal zur Faser in Scheibchen schneiden. Auf einem Saucenspiegel Perlhuhnbrüstchen und Keulen anrichten. Kleine Kartoffelpuffer passen ausgezeichnet, sowie Salate mit Himbeerdressing.

Himbeerdressingdressing zu Blattsalaten

Essig, Himbeeren und Sherry vermixen. In dünnem Faden Öl dazumixen bis eine sämige Sauce entstanden ist. Nach Lust und Laune mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhn Mit Brombeeren, Reibeküchlein, Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche