Perlhuhn auf Rahmäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Perlhühner; jeweils ungefähr 700 g
  • Koriander (Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 lg Äpfel (1)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Thymianblättchen (frisch, Blättchen)
  • 2 EL Butter (eingesotten)

Zum Backen:

  • 6 Rotschalige Äpfel (2)
  • 150 g Schalotten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 100 ml Voll-Sauerrahm
  • 200 ml Vollrahm

Die Hühner innen und aussen mit Korianderpulver, Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

Die Äpfeln (1) von der Schale befreien, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte an der Röstiraffel raspeln. Die Petersilie klein hacken und mit den Thymianblättchen zu den Äpfeln Form. Diese Menge in den Bauch der Perlhühner befüllen. Die Beine der Hühner mit Küchenfaden zusammenbinden.

Die eingesottene Butter zerrinnen lassen und die Perlhühner damit rundherum einpinseln.

Die rotschaligen Äpfel (2) ungeschält vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Früchte auf dem Boden einer ausgebutterten Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Die Schalotten und Knoblauchzehen von der Schale befreien, jedoch ganz belassen und zwischen den Äpfeln gleichmäßig verteilen.

Die Perlhühner in das Apfelbett legen. Den Sauer- und Vollrahm gemeinsam durchrühren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und über die Äpfel gleichmäßig verteilen.

Die Perlhühner im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ungefähr Fünfzig Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhn auf Rahmäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche