Perlhuhn auf Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Porree (Lauch)
  • 4 Perlhuhnbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter ((1))
  • 2 EL Butter ((2))
  • 1 EL Butter ((3))
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Schlagobers
  • 2 EL Essig
  • 3 EL Honig
  • 200 ml Geflügelfond
  • 40 g Butterstückchen;eisgekühlt
  • Petersilie (zum Garnieren)

Porree säubern, spülen, in Längsrichtung halbieren und in lange, feine Streifchen schneiden. Perlhuhnbrüste abbrausen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. In heisser Butter (1) auf beiden Seiten kurz anbraten und im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 160 °C ;

Gasherd: Stufe 1) ungefähr

zwanzig min garziehen.

Die Porreestreifen in heisser Butter (2) andünsten. Mit der Hälfte von dem Mehl bestäuben, gut umrühren und mit Wein löschen. Schlagobers hinzfügen und bei milder Hitze so lange kochen, bis der Porree schön sämig ist.

Für die Sauce Butter (3) zerrinnen lassen und mit dem übrigen Mehl glattrühren. Essig, Honig und Geflügelfond untermengen und um die Hälfte kochen. Mit Salz nachwürzen. Die eiskalten Butterstückchen am besten mit einem Mixstab darunter geben.

Porree auf Tellern anrichten und mit Sauce umgiessen. Perlhuhnbrüste auf dem Porree anrichten und mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhn auf Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche