Perlhuhn a la Minmore House

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Perlhühner; a 900 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl (Menge anpassen)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 sm Lauchstängel
  • 2 Karotten
  • 2 Staudensellerie
  • 4 Lorbeerblätter
  • 12 Wacholderbeeren
  • 4 Zweig Thymian
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 250 ml Hühnerbouillon
  • 250 ml Portwein (rot)
  • 80 g Brombeeren
  • 1 EL Maizena
  • 4 Tranchen Frühstücksspeck

Garnitur:

  • 4 Zweig Thymian

Das Fleisch der Perlhühner (*) samt Beinen und Flügeln mit einem scharfen Küchenmesser von dem restlichen Knochengerüst lösen. Fleischteile mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. In heisser Butterschmalz fünf min goldbraun rösten. Herd auf 200 °C vorwärmen.

Karotten, Zwiebel, Porree, Sellerie klein schneiden, Lorbeerblätter zerreiben und das Ganze mit den Knochen in eine ofenfeste Form füllen. Wacholderbeeren und Thymianzweige dazugeben. Pfefferkörner zerstoßen und darüber gleichmäßig verteilen. Angebratenes Perlhuhnfleisch darauf legen. Deckel auf die geben setzen (oder mit Aluminiumfolie bedecken). In der Ofenmitte dreissig Min. rösten.

geben aus dem Herd nehmen. Perlhuhnteile und vier Esslöffeln Gemüse (ohne Knochen!) zum Garnieren herausnehmen und zur Seite stellen.

Form ohne Deckel wiederholt in den Herd schieben. Für den Fond Knochen fünfzehn bis zwanzig min im Herd rösten. Tomatenpüree dazugeben, fünf min weiter rösten. Mit Suppe löschen und das Ganze in eine Bratpfanne Form. Portwein und Brombeeren beigeben. Fünfzehn bis zwanzig min auf kleiner Flamme sieden, ab und zu umrühren. Durch ein feines Sieb passieren.

Maizena mit ein klein bisschen kaltem Wasser anrühren. Unter Rühren so viel hinzfügen, bis die Sauce bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Beiseite gestelltes Gemüse ein weiteres Mal einfüllen und in der Sauce erwärmen.

Parallel dazu Perlhuhnfleisch vor dem Servieren nochmal zehn Min. in den 140 °C heissen Herd schieben.

Speck ohne Fett kross (kross) rösten. Sauce als Spiegel auf heisse Teller anrichten. Perlhuhn mit Specktranchen darauf setzen und mit Thymian garnieren.

Mit gefüllten Äpfeln und Kartoffelstock oder Gratin dauphinois zu Tisch bringen. Gut passen ebenfalls Pommes Duchesse dazu.

(*) Die Perlhühner können durch Mistkratzerli ersetzt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhuhn a la Minmore House

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche