Perlhühner auf Traubensauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Teelöffel Grüner Pfeffer in Lake abgetropft
  • 4 EL Honig
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 1 Bund Thymian
  • 250 g Runde Schalotten
  • 250 g Grüne kernlose Weintrauben
  • 1 Becher Sauerkraut (810 g Ew)
  • 250 ml Traubensaft (weiss)
  • 2 Perlhühner; halbiert
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl

Grünen Pfeffer hacken, mit Honig, Saft einer Zitrone und 1/2 Tl Salz durchrühren und zur Seite stellen.

Thymian abzupfen. Schalotten in kochendes Wasser Form, aufwallen lassen und abschrecken, dann abziehen. Trauben abspülen und abzupfen. Sauerkraut auf die Fettpfanne des Backofens Form. Traubensaft, Trauben, Schalotten und Thymian darauf gleichmäßig verteilen und mit Salz würzen.

Perlhuhnhälften abspülen, abtrocknen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Perlhuhnhälften darin portionsweise auf jeder Seite 2 min rösten. Perlhuhnhälften auf das Sauerkraut setzen und mit der Honig-Pfeffer-Mischung bestreichen.

Perlhühner auf dem Krautbett im heissen Backrohr bei 200 °C auf der 2.

Schiene von unten 30 Min. rösten (Gas 3, Umluft 170 °C ), dabei ab und zu mit der übrigen Honig-Pfeffer-Mischung bestreichen.

Backrohr auf 225 °C schalten (Gas 3-4, Umluft 200 °C ) und die Perlhühner weitere 10 Min. rösten. Darauf von dem Kraut nehmen und abgedeckt warm halten. Sauerkraut mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit den Perlhuhnhälften zu Tisch bringen.

Dazu passt Kartoffelpüree mit Nussbutter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Perlhühner auf Traubensauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche