Peporoni mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zucchetti
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 100 g Feta; fein zerbröckelt
  • 20 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen;durchgepr
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • Aniermehl
  • 2 EL Küchenkräuter der Provence
  • Livenöl
  • 200 ml Sauerrahm
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 EL Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

-- schräg halbiert, geputzt Yield: Füllung -- eingeweicht, eweicht, ausgedrückt -- und und und grob gehackt 2 Knoblauchzehen;durchgepresst gepresst -- oder evtl. oder der Weisswein -- oder evtl. oder der Butterflocken

Hefepaste; Cenovis Cenovis

Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Peperonihälften einfüllen. Zucchetti, Thymian, feta, Herrenpilze, Knoblauch und Ei zusammenmischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in die Peporoni befüllen. Mit Suppe (oder Weisswein) umgiessen, mit Aluminiumfolie bedecken und 30 Min. im Herd bei 200 Grad backen. Folie wegnehmen, Semmelbrösel mit Provencekräuter vermengen und über die Peporoni streuen. Mit Olivenöl beträufeln oder mit Butterflöckchen belegen. Nochmals ungefähr 10 Min. in den Herd Form. Die Peporoni auf eine Platte Form und in den abgestellten Herd schieben. Die restliche Flüssigkeit in ein kleines Pfännchen Form, Rahm, Tomatenpüree und Hefepaste (nach Wahl dosiert) hinzfügen, kurz zum Kochen bringen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, Petersilie beigeben und Sauce um die Peporoni gießen.

Zeit ungefähr 35 min

Gagnaux

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peporoni mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte