Peporoni in agrodolce, Die besten eingemachten Paprika für Geniesser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Paprika rot, gelb oder grün
  • 50 g Zucker
  • 20 g Salz
  • 250 ml Essig
  • 125 ml Wasser
  • 0.5 Pk. Sonnenblumenkernöl

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Min

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

Ein Traditionelles Gericht:

  • aus Sardinien

Paprika spülen, halbieren, Kerne entfernen und grob in 3-4 mm dicke Streifchen schneiden. Mit allen anderen Ingredienzien in einen Kochtopf Form.

Deckel drüberstuelpen, erhitzen und aufwallen lassen. Im geschlossenen Kochtopf ca. 3 Min. machen. Dabei Kochtopf gelegentlich schwenken. Deckel nie abnehmen! Kochtopf von der Feuerstelle nehmen und abkühlen. Die Paprikastreifen sowie den Saft in heiß ausgespülte Gläser mit Schraubdeckel befüllen und auf der Stelle verschließen. Schmeckt toll als antipasto zu einer deftigen Wurstplatte beziehungsweise zu gegrilltem Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peporoni in agrodolce, Die besten eingemachten Paprika für Geniesser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche