Peperonata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Paprikas
  • 4 Paprikas
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Frische Thymianblättchen (ersatzweise (vielleicht mehr) getrockneter Thymian)
  • 4 sm Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 12 Minutensteaks von dem Ring (à 50 g)
  • 2 Rosmarin (eventuell mehr)

Paprika vierteln und säubern. Mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Auf oberster Schiene unter dem heissen Backofengrill (240 Grad ) etwa 15 Min. grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.

In eine ausreichend große Schüssel Form, mit einem Teller bedecken, ein klein bisschen auskühlen, dann häuten und in Stückchen schneiden. Diese mit Pfeffer, Salz, Essig, Thymian und 2 El Olivenöl vermengen.

Das übrige Öl in einer Grillpfanne bzw. Bratpfanne erhitzen und die Minutensteaks mit Knoblauch (Knoblauchzehen vorher kurz glatt drücken) und Rosmarin von jeder Seite eine halbe bis eine Minute scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gemüse zu Tisch bringen.

Tipp: Die Peperonata schmeckt genauso lauwarm ausgezeichnet. Dazu einfach kurz in die Mikrowelle bzw. in einer Bratpfanne kurz erhitzen, aber nicht machen. Oder einfach gar nicht auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peperonata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche