Peperonata Mit Geröstetem Ciabatta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paprikas; rot und gelb (ss 200 g)
  • 100 g Schalotten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL Staubzucker
  • 5 EL Aceto balsamico
  • 200 ml Rotwein
  • 2 Thymian
  • 1 Rosmarin
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Chili-Gewürz
  • 8 Scheiben Ciabatta
  • 2 Basilikum

1. Paprika der Länge nach vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Unter dem aufgeheizten Backofengrill auf der 3. Leiste von unten 8-10 Min. grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Ein nasses, kaltes Küchentuch darauflegen und die Paprika ein wenig auskühlen. Haut abziehen, Paprika in 5 cm große Rauten schneiden.

2. Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 4 El Olivenöl erhitzen, Schalotten und die Hälfte des Knoblauchs darin anbraten. Den Staubzucker daraufsieben und leicht karamelisieren. Mit Aceto balsamico löschen und mit Rotwein auffüllen. Thymian und Rosmarin hinzfügen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze auf ein Viertel einkochen. Die Küchenkräuter entfernen, Gemüsefond hinzfügen und auf die Hälfte kochen. Mit Salz und Chili würzen. Paprika hinzfügen und zur Seite stellen.

3. Das übrige Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Restlichen Knoblauch und Ciabatta dazugeben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun rösten, je 2 Scheibchen Ciabatta auf flache Teller legen und die Peperonata darauf portionsweise anrichten. Mit grob gezupften Basilikumblättern bestreut auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peperonata Mit Geröstetem Ciabatta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche