Penne mit Wurstsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Penne rigate (*)
  • 1 Mittlere Zwiebel abgeschält fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 1 Zweig Rosmarin Blättchen gehackt
  • 75 g Butter
  • 300 g Schweinsbratwurst oder evtl. Luganighe
  • 200 ml Weisswein
  • 6 EL Rahm
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • Salz
  • Pfeffer

Nach Belieben:

  • Parmesan oder Sbrinz

Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin in der warmen Butter leicht rösten. Das Brät aus der Wursthaut drücken und beigeben. Mit einer Gabel sehr gut zerdrücken und gemächlich hellbraun rösten. Mit dem Weisswein löschen. Bei mittlerer Hitze offen zehn Min. ca. zur Hälfte kochen.

Die Penne in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten.

Die frisch fein Petersilienblätter mit dem Rahm zur Sauce Form und diese mit gemahlene Nelken, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Nochmals kurz kochen.

Die Penne abschütten und auf der Stelle mit der Sauce vermengen.

Nach Wunsch frisch geriebenen Parmesan beziehungsweise Sbrinz dazu zu Tisch bringen.

(*) Die röhrenförmigen, diagonal geschnittenen Teigwaren gibt es in zwei Sorten: Penne liscie sind glatt, Penne rigate geriffelt. Selbstverständlich eignen sich für die Vorbereitung dieses unkomplizierten Gerichts auch andere Teigwaren.

Tipp von Annemarie Wildeisen: Ich sorge immer dafür, dass von diesem Pastagericht ein Rest bleibt - gebraten schmeckt es außergewöhnlich gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne mit Wurstsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche