Penne mit Spinat und Getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Penne
  • 200 g Spinat
  • 10 g Faschierte Walnüsse
  • 100 g Feta
  • 10 Getrocknete Paradeiser (in Öl eingelegt) *
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Olivenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Spinat von dicken Wurzeln befreien und spülen. Einen großen Kochtopf auf die heisse Herdplatte stellen und den tropfnassen Spinat hineinwerfen. Kurz dämpfen, bis er zusammenfällt. Spinat nochmal rausnehmen, auspressen, ein klein bisschen auskühlen und grob hacken.

Die Penne al dente machen.

Den Feta in Würfel, die Paradeiser in Streifchen schneiden. In einem Kochtopf die Walnüsse rösten, dann ein wenig Olivenöl, den Spinat, Schafskäse und Paradeiser dazugeben, das Ganze gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

Die Nudeln einrühren.

*Ich meine selbstverständlich nicht 10 gesamte Paradeiser, sondern halt so in etwa 10 Tomatenstücke ;-).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne mit Spinat und Getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche