Penne mit Schwammerl-Bolognese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 g Getrocknete Totentrompeten
  • 250 g Gemischte Schwammerln z.B. Eierschwämme, Stein
  • Schwammerln, Champignons usw.
  • 2 Mittlere feste Paradeiser
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Thymian (Zweig)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter ((1))
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 1 EL Butterschmalz
  • 150 g Schweinefleisch (gehackt)
  • 150 g Kalbfleisch (gehackt)
  • 1 EL Curry (mild)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Weisswein
  • 400 g Penne oder grobe Hörnli
  • 1 EL Butter (weich (2))
  • 1 Teelöffel Mehl (gehäuft)
  • 50 ml Rahm

Totentrompeten in warmem Wasser einweichen. Abschütten, ausquetschen und grob hacken.

Die Schwammerln küchenfertig reinigen. Wenn nötig in Scheibchen bzw. Streifchen ~ jedoch nicht zu klein! - schneiden.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschälen, diagonal halbieren und klein würfeln.

Zwiebel sowie Knoblauchzehe enthäuten und klein hacken. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Petersilie hacken. Diese Ingredienzien in der Butter (1) andünsten.

Die Temperatur höher stellen. Die Totentrompeten und frischen Schwammerln beigeben und unter Wenden anbraten. Mit der Suppe löschen.

In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne die beiden Hackfleischsorten in dem heißen Butterschmalz anrösten. Den Curry darüberstäuben und das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Weisswein löschen und den Bratensatz zerrinnen lassen. Alles zur Pilzsauce Form. Die Tomatenwürfelchen beigeben. Die Sauce in der offenen Bratpfanne zehn Min. machen.

In der Zwischenzeit die Teigwaren in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten.

Die weiche Butter (2) und das Mehl mit einer Gabel zusammenkneten. Flockenweise in die leicht kochende Pilzsauce Form. Den Rahm beigeben und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Teigwaren gut abrinnen und mit das Schwammerl-Bolognese vermengen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne mit Schwammerl-Bolognese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche