Penne mit Pfifferlingen und Schnittlauch-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 250 g Penne rigate
  • 50 g Bacon; in feinen Streifchen
  • 40 g Butter
  • 3 Schalotten (gewürfelt)
  • 400 g Eierschwammerln
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 8 Kleinere Paradeiser; geviertelt (Picoli
  • Salz
  • Pfeffer

Schnittlauch-Pesto:

  • 30 g Schnittlauch
  • 20 g Spinat (Petra: Tk, angetaut, ausgedrückt gewogen)
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • 20 g Pinienkerne
  • 125 g Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Garnitur:

  • Frisch gehobelter Parmesan
  • Schnittlauchspitzen

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Für das Pesto Schnittlauch und Spinat reinigen, abspülen und abrinnen. Schnittlauchspitzen zupfen, den übrigen Teil in Ringe schneiden. Spinat, Schnittlauch und Olivenöl mit dem Mixstab zermusen. Pinienkerne sowie den Parmesan hinzfügen und kurz anmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eierschwammerln reinigen, grössere vierteln beziehungsweise halbieren, kleine ganz.

Den Bacon in einer Bratpfanne anbraten, die Butter dazugeben und die Schalotten anschwitzen. Die Hitze erhöhen und die Schwammerln dazugeben. Braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, mit einigen Tropfen Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss die Paradeiser dazugeben und kurz heiß werden.

Inzwischen die Nudeln in Salzwasser al dente machen und abschütten, wiederholt in den Kochtopf Form.

Die Nudeln mit dem Pfanneninhalt mischen.

Die Penne mit Pfifferlingen auf Teller Form, mit dem Schnittlauch- Pesto beträufeln. Zum Schluss den frisch gehobelten Parmesan und nach Geschmack Schnittlauchspitzen obenauf gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne mit Pfifferlingen und Schnittlauch-Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche