Penne mit Paradeiser, Bohnen und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Paradeiser
  • 100 g Bohnen, weisse (a. d. Dose)
  • 150 g Zwiebel
  • 3 Kl. Knoblauchzehen
  • 150 g Speck, durchw.
  • 300 g Penne (kurze, geriffelte Nudeln)
  • Wasser (gesalzen)
  • 4 Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Basilikum, kl.

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Paradeiser einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, abgekühlt abschrecken, die Haut entfernen, Paradeiser grob in Würfel schneiden. Bohnen in ein Sieb schütten und abgekühlt abschwemmen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein in Würfel schneiden. Speck kleinwürfelig schneiden.

Penne nach Packungsanleitung machen, in ein Sieb schütten, abrinnen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl auf 2 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 andünsten. Paradeiser hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und 10 min auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 machen. Speck in einer Bratpfanne kross auslassen.

ein Drittel des Basilikums klein schneiden. Penne mit Tomatensosse, Bohnen und Basilikum vermengen und erwärmen. Penne auf Tellern anrichten, Speck darauf gleichmäßig verteilen und mit restlichem Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Penne mit Paradeiser, Bohnen und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche