Penne mit Kaninchenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kaninchenragout
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Karotten
  • 2 Salbei (Zweige)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 275 ml Hühnersuppe
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Sardelle
  • 20 g Butter
  • 135 ml Schlagobers
  • 2 EL Kapern
  • 50 g Oliven; entkernt, schwarz
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 300 g Penne

Q U E L L E:

Kaninchenfleisch mit Pfeffer und Salz würzen und in Olivenöl rundum anbraten. Karotten von der Schale befreien, klein würfelig schneiden und mit den Salbeizweigen anschwitzen. Mit Essig begiessen und komplett machen. Mit Hühnerbr he aufgiessen, bei geschlossenem Deckel 30 Min. weichdünsten. Frühlingszwiebeln in schmale Scheibchen schneiden, Sardelle klein hacken und in Butter weichdünsten. Das Fleisch aus dem Schmortopf nehmen und warm stellen. Den Fond mit dem Handmixer fein zermusen, das Schlagobers zufügen und sämig kochen. Das Fleisch mit Frühlingszwiebeln, Kapern und geviertelten Oliven unter die Sauce vermengen. Einige Min. schonend auf kleiner Flamme sieden. Die Penne al dente machen und gut abgetropft mit der gehackten Petersilie unter das Kaninchenragout vermengen

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne mit Kaninchenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche