Penne mit Getrockneten Paradeiser und Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Penne
  • 60 ml Olivenöl
  • 3 Scheiben Frühstücksspeck; oder evtl. Pancetta, gehackt
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 80 ml Zitronen (Saft)
  • 1 EL Zitronenthymian
  • 50 g Paradeiser (getrocknet, fein gehackt)
  • 80 g Pinienkerne (geröstet)

Die Pasta in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser al dente machen. Abtropfen.

Während die Pasta kocht, das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Den gehackten Speck und die Zwiebel hinzfügen und 4 min bei mittlerer Hitze verrühren, bis der Speck gebräunt und die Zwiebel weich gedünstet ist.

Die Pasta, den Saft einer Zitrone, den Thymian, die getrockneten Paradeiser sowie die Pinienkerne in die Bratpfanne Form und alle Ingredienzien bei Niedrighitze 2 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis das Ganze erwärmt ist.

dazugeben bis zu gewünschten Säure.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Penne mit Getrockneten Paradeiser und Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche