Penne in Zucchini-Senfsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 20 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 0.5 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 150 g Zucchini in Scheibchen
  • 60 g Paradeiser
  • 1 Thymianstiel oder evtl. ein wenig getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel Öl
  • 6 EL Milch
  • 1 Prise klare Suppe, instand
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Penne (kurze Nudeln)
  • Sm Sossenbinder bzw. pflanzliches Bindemittel
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 EL Gouda-Käse (gerieben)

Zwiebel und Knobi klein hacken, Zucchini abspülen und in Scheibchen schneiden. Paradeiser vierteln, entkernen und würfelig schneiden. Thymian abspülen und klein hacken. Das Öl erhitzen und die Zwiebel und Knobi darin andünsten. Zucchini kurz mitdünsten. Herausnehmen und warm stellen. 6 bis 7 El Wasser und Milch hinzfügen, aufwallen lassen und die klare Suppe einfüllen. Paradeiser und Thymain hinzfügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Soße in etwa 5 Min. leicht wallen. Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten. Soße ein kleines bisschen abbinden und mit Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, die Zucchini hinzfügen.

Nudeln abschütten und mit der Zucchini-Senfsosse anrichten, den Käse darüber streuen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne in Zucchini-Senfsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte