Penne-Salat all'arrabbiata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Geräucherter Magerspeck fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel abgeschält fein gewürfelt
  • 300 g Paradeiser enthäutet, entkernt und gewürf
  • Oder aus der Dose oder Tetrapack
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 Rote Chilischoten entkernt (oder nicht...)
  • Masse Masse anpassen nach Geschmack... fein geschnitten
  • 300 g Penne
  • 0.5 Bund Basilikum
  • Pecorino
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Penne in ausreichend Salzwasser al dente machen, abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abrinnen.

In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne mit einem Drittel von dem Olivenöl Speck und Zwiebeln anschwitzen. Tomatenwürfel, gepressten Knoblauch sowie die Kräuterzweige dazugeben, die Chilischoten ebenfalls. Etwa fünf Min. leicht wallen, zwischendurch vielleicht ein klein bisschen Wasser, klare Suppe beziehungsweise Wein dazugeben, jeweils nachdem wie dick die Sauce ist. Die Kräuterzweige entfernen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Restliches Olivenöl einrühren.

Die Teigwaren mit der scharfen Paradeisersauce mischen, mit geriebenem (oder gehobeltem) Pecorino und grob geschnittenen Basilikumblättern garniert anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Penne-Salat all'arrabbiata

  1. Francey
    Francey kommentierte am 07.01.2016 um 20:13 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche