Penne aus der Toscana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 150 g Rohschinken (feine Streifchen),
  • 500 g Reife Paradeiser (abgeschält und in Würfel)
  • Oder Pelati (geschälte Paradeiser aus der Dose),
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Blattspinat
  • 50 g Butter
  • 150 g Parmesan (gerieben)
  • 4 EL Milch
  • 500 g Gekochte Penne (al dente)

In heissem Öl die Zwiebeln und den Schinken glasig werden. Die Tomatenwürfel dazufügen und auf kleiner Flamme bei geschlossenem Deckel weichdünsten.

In der Zwischenzeit den gewaschenen Spinat in wenig Salzwasser bei kleiner Temperatur gardünsten. Als nächstes auskühlen. Mit den Händen gut auspressen und fein hacken.

In einem Kochtopf die Butter sowie die Milch zerrinnen lassen, den Käse unterziehen und von dem Feuer nehmen. Die Penne und den gehackten Spinat gut mit der Käsesauce mischen und durchziehen.

Zum Schluss die Paradeisersauce einrühren, wiederholt heiß werden und zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne aus der Toscana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche