Penne an Ricotta-Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Rosmarin (frisch)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Penne
  • 100 g Weicher Ricotta ersatzweise Frischkäse
  • Parmesan; frishc geriebe

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Stielansätze aus den Paradeiser schneiden. Paradeiser kurz blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und fein würfelig schneiden. Die Zwiebel sowie den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Rosmarin abspülen, die Nadeln fein zerkleinern.

Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebel mit Knoblauch und Rosmarin darin glasig rösten. Paradeiser hinzfügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und offen bei mittlerer Hitze in etwa 10 min sämig kochen.

In der Zwischenzeit für die Nudeln ausreichend Wasser aufwallen lassen.

Salzen und die Penne darin al dente gardünsten.

Ricotta auf der Paradeisersauce gleichmäßig verteilen. Nudeln abschütten, mit der Sauce locker vermengen und in aufgeheizten Tellern zu Tisch bringen. Dazu Parmesan anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Penne an Ricotta-Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche