Pelamuschi - Traubensaft mit Maismehl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 ml Traubensaft
  • 200 g Maismehl
  • Zucker - jeweils nach Lust und Laune

Eine Hälfte des Traubensaftes in eine geeignete Schüssel Form und mit Maismehl zusammenmischen. Die andere Hälfte in einem Kochtopf bei geringer Temperatur kochen und den Saft, der mit Mehl gemischt wurde, dazugeben. Zucker nach Wunsch dazugeben. alles zusammen muss immer umgerührt werden, damit es nicht anbrennt. Sobald es kocht, von dem Küchenherd nehmen und auf Tellern beziehungsweise in kleinen Backschüsseln gleichmäßig verteilen.

Wenn Pelamuschi abgekühlt geworden ist, kann man es als Nachtisch zu Tisch bringen Als Nachtisch gilt ebenfalls eine andere georgische Spezialität: Tschurtschchela - in Pelamuschi gezogene Nüsse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pelamuschi - Traubensaft mit Maismehl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche