Pekannuss-Striezel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Scheiben Blätterteig
  • 60 ml Ahornsirup
  • 100 g Pekannüsse
  • 50 g Zucker (braun)
  • 25 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • Pekannüsse (zum Bestreuen)

Für den Pekannuss-Striezel den Backofen auf 200 Grad vorwärmen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig auftauen lassen. Die Pekannüsse klein hacken und diese dann mit der weichen Butter, dem Ahornsirup und dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Den Blätterteig in 3 Teile schneiden. Die beiden Außenkanten in kleine Bahnen (fächerartig) schneiden. Das mittlere Feld jeweils mit der Nussmasse befüllen. Die fächerartig eingeschnittenen Aussenbahnen dann jeweils nach innen über die Nussmasse flechten.

Anschließend die Pekanuss-Striezel mit einem verquirltem Ei bestreichen und mit gehackten Pekanüssen bestreuen. Dann den Pekannuss-Striezel in 25 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen. Anschließend noch mit erwärmten Ahornsirup bestreichen und gut auskühlen lassen.

Tipp

Es schmeckt auch toll, wenn Sie ein wenig Zimt unter die Nussmasse für den Pekannuss-Striezel geben. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Pekannuss-Striezel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche