Pekannuss-Hörnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 45

  • 50 g Pekannusskerne, ersatzweise Walnüsse
  • 110 g Butter (weich)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 EL Honig
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • Salz
  • 1 Orange, nur die Zesten, unbehandelt
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 140 g Mehl
  • 1 Pk. Feine Orangenfrucht (Dr. Oetker)
  • Rote Zuckerherzen (von Violas', nur zur Deko, vielleicht weglassen)

Pekannüsse sehr fein mahlen. Weiche Butter, 50 g Zimt, Staubzucker, Honig, 1 Prs. Salz und Orangenschale mit dem Knethaken des Mixers glatt rühren. Eidotter kurz einarbeiten. Mehl und Pekannüsse unterkneten. In Folie geweickelt 2 Stunden abgekühlt stellen.

50 g Staubzucker und Orangenfrucht im Blitzhacker fein mahlen.

Teig in kirschgrosse Portionen mit bemehlten Händen zu Hörnchen formen, auf Backbleche mit Pergamtenpapier setzen. Im aufgeheizten Herd bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten backen (Umluft 10 Min. bei 160 Grad ). Hörnchen vorsichtig noch heiß im Orangenpuderzucker auf die andere Seite drehen. Nach Geschmack mit Zuckerherzen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pekannuss-Hörnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche