Peckeloher Möppkenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Roggenmehl
  • 3000 ml Frisches Schweineblut
  • 400 g Speck (durchwachsen, gewürfelt)
  • Wurstdärme
  • 1 EL Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Äpfel
  • 3 EL Rosinen
  • Schmalz

Mehl, Blut und Speckwürferl zu einem Teig zusammenkneten, mit Gewürzen nachwürzen und in Wurstdärme befüllen.

Etwa 1 Std schwach machen und auskühlen.

= Möppkenbrot wird in Scheibchen geschnitten und in der = Bratpfanne mit Schmalz und Apfelscheiben gebraten.

Gegen Ende der Bratzeit gewaschene Rosinen hinzfügen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peckeloher Möppkenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche