Pecantaler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 75 g PeBechernüsse bzw. ersatzweise Walnue
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 2 Esslöf. Wasser
  • Zucker zum Röllchen
  • 60 Pekan-Nusshälften Masse anpassen

(*) Ergibt ungefähr 60 Stück

Im Cutter die Pecannüsse mit dem Rohrzucker fein mahlen. In eine geeignete Schüssel Form und mit Vanillezucker und Mehl vermengen. Die Butter in Würfel schneiden und beigeben. Alles zwischen den Fingern zu einer bröseligen Menge raspeln. Das Ei mixen, ebenfalls beigeben und alle Ingredienzien schnell zu einem glatten Teig durchkneten. Den Teig halbieren und daraus zwei Röllchen von jeweils in etwa 30cm Länge formen. In Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank wenigstens eine Stunde ruhen.

Das Eiklar sowie das Wasser mixen und die Röllchen dünn damit bestreichen. Später auf der Fläche ein klein bisschen Zucker in der Länge der Röllchen ausstreuen und diese darin wälzen. Mit einem scharfen Küchenmesser in gut 1/2cm dicke Scheibchen schneiden und diese auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Dünn mit Eiklar bestreichen und jeweils mit einer Nusshälfte belegen.

Die Pecantaler in der Mitte des auf 190 °C aufgeheizten Ofens zirka zwölf Min. backen.

Tipp & Trick - Perfekte Guetzlirollen: Wichtig ist, dass die Röllchen nach dem Formen in Frischhaltefolie gewickelt wenigstens eine Stunde abgekühlt gestellt werden. Dadurch lässt sich dann der Teig außergewöhnlich schön und gleichmässig schneiden. Vor dem Backen werden die Röllchen rundherum dünn mit leicht verquirltem Eiklar bestrichen.

Wichtig: Die Röllchen dürfen nicht zu "feucht" werden, sonst entsteht bei dem Wälzen im Zucker eine zu dicke Schicht, die bei dem anschliessenden Schneiden wiederholt abfallen kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pecantaler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche