Pecannuss-Tarte mit Bourbon-Ananas und Krem double

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Mehl
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Rohrzucker
  • 150 g Butter
  • 400 g PeBechernüsse netto (circa)
  • 200 g Nüsse
  • 24 Hälften beiseitestellen
  • 2 Eier
  • 6 EL Bourbon Whiskey
  • 60 g Heller Sirup z. B. Lyle's Golden
  • 0.5 Ananas
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g Krem double

(*) Teig zu einem Kreis von ca. 22 cm ø auswalzen, d. H.

eine Tarte-geben von ungefähr 18 cm ø Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken, Eidotter und Salz einfüllen. Die Hälfte von dem Rohrzucker und zwei Drittel der Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen. Alles bröselig miteinander mischen und dann zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zur Kugel formen und auf der mit Mehl bestäubten Fläche zu einem Kreis auswalken; dabei den Teig öfter mit einer Palette von der Fläche lösen.

Eine passende Tarte-geben mit dem Teig auskleiden, am Rand ein kleines bisschen hochdrücken. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen und zwanzig min sehr abgekühlt stellen. Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 200 °C fünfzehn min vorbacken.

In der Zwischenzeit die Nusskerne aus den Schalen lösen. Die angegebene Masse Hälften zur Seite legen, den Rest hacken. Restliche Butter mit restlichem Rohrzucker und den Eiern cremig rühren. ein Drittel von dem Whiskey, Sirup und gehackte Nüsse unterrühren, die Füllung gleichmässig auf dem vorgebackenen Teig gleichmäßig verteilen.

Die Hitze auf 175 °C herunterschalten. Die Tarte auf der 2. Leiste von unten fünfunddreissig Min. backen, nach zwanzig Min. mit Pergamtenpapier bedecken. Anschliessend noch fünf Min. im ausgeschalteten Backrohr direkt auf dem Boden ruhenlassen, dann abkühlen.

Ananas abschälen, von dem harten Stiel befreien und in Scheibchen schneiden. Ahornsirup mit dem übrigen Whiskey durchrühren und über die Ananasscheiben tröpfeln, dreissig Min. einmarinieren.

In der Zwischenzeit die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herausschaben und mit der Krem double durchrühren. Pecannuss-Tarte mit Ananas und Vanillesahne zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pecannuss-Tarte mit Bourbon-Ananas und Krem double

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte