Peanut-Chocolate-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 90 g Vollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 1.5 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 75 g Schokostückchen
  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 60 ml Öl
  • 130 g Erdnussbutter
  • 240 g Buttermilch

E R F A S S T H A T E S:

  • Ulli Fetzer MuFFiN.Org-Datenbank

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Papierförmchen in den Vertiefungen der Muffinsform sind empfehlenswert.

Backpulver, Mehl, Natron und Schokostückchen in einer Backschüssel miteinander vermengen.

In einer anderen Backschüssel Ei, Zucker, Öl, Erdnussbutter und Buttermilch durchrühren.

Die trockenen Ingredienzien mit den nassen vermengen (nicht zu lange rühren, da die Muffins sonst zäh werden).

Die Vertiefungen jeweils 3/4 voll befüllen und dann bei 180 °C 20-25 Min. backen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peanut-Chocolate-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche