Peanut Butter Cookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1.25 Tasse Mehl
  • 0.75 Teelöffel Natron
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 0.5 Tasse Butter (oder Margarine)
  • 0.5 Tasse Erdnussbutter
  • 0.5 Tasse Zucker
  • 0.5 Tasse Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 0.5 Vanilleschote, ausgekratztes Mark

Herd auf 190 °C vorwärmen. Mehl mit Natron und Salz vermengen. Rühren Sie die Butter bzw. die Leichtbutter so lange, bis sich kleine Spitzen bilden. Fügen Sie die Erdnussbutter, den Zucker sowie den Rohzucker hinzu und rühren Sie alles zusammen von Neuem sehr gut durch. Ergaenzen Sie nun mit dem Ei sowie dem Vanillemark und rühren Sie nochmal alles zusammen herzhaft. Fügen Sie das Mehlgemisch dazu und durchkneten Sie alles zusammen bis es ein kompakter Teig ist. Formen Sie kleine Kügelchen aus dem Teig, rollen Sie diese (wenn gewünscht) in Zucker und setzen Sie diese auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech. Mit einer Gabel drücken Sie die Kügelchen leicht eben. Backen für 10 min. Sie die Kügelchen Für 1 Minute auf dem heissen Backblech bevor Sie diese auf ein Auskuehlgitter legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peanut Butter Cookies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche