Pavlova - DER Eiklarverwerter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 175 g Eiklar
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Teelöffel Weissweinessig
  • 250 ml Rahm
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Früchte nach Belieben
  • 1 EL Maisstärke zum Bestäuben des Backblechs

Für die Pavlova das Backrohr auf 120 °C vorwärmen. Ein Backblech mit Pergamtenpapier belegen und mit wenig Maisstärke bestäuben. Den Ring der Tortenspringform leicht fetten, ebenfalls mit Maisstärke bestäuben und auf das Backblech setzen.

Eiklar sehr cremig aufschlagen. Zucker und Maisstärke vermengen und löffelweise einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis die Menge schneeweiss und glänzend ist. Zu guter Letzt den Essig beigeben und nur noch kurz darunter geben. Den Schnee in die Tortenspringform auf dem Backblech befüllen und glatt aufstreichen.

Die Pavlova im heißen Herd bei 120 °C auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Min. backen. Dann die Ofentemperatur auf 80 Grad reduzieren und die Torte noch ca. 3 Stunden abtrocknen, dabei die Ofentüre mit einem Schöpfer leicht geöffnet lassen. Das Schaumgebäck soll außen kross, innen aber noch leicht nass sein. Den Rand mit einem spitzen Küchenmesser lösen, dann den Ring öffnen. Im geöffneten Herd abkühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren den Rahm mit dem Vanillezucker steif aufschlagen.

Die Pavlova damit bestreichen und mit Früchten nach Lust und Laune belegen.

Zum Servieren wird die Pavlova nicht in Stückchen geschnitten, sondern mit einem großen Löffel abgestochen.

Tipp

Verwenden Sie eine Tortenspringform von 20 cm

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Pavlova - DER Eiklarverwerter

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 29.04.2014 um 18:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche