Patrick Lindners Husarenbraten böhmischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Frisches Semmeln (Semmel) entrindet, grob geschnitten
  • 125 ml Schlagobers
  • 1000 g Rindsfilet
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Teel Getrockneten Majoran o. frisch falls vorhanden
  • 1 Teel Getrockneten Thymian o. frisch für den Fall, dass vorhanden
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 Essl Geriebenen Emmentaler
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • Olivenöl oder evtl. Raps-Öl
  • Paprika (edelsüss)
  • Pfeffer
  • Salz

Brötchenstücke in eine geeignete Schüssel legen und mit dem Schlagobers begiessen.

Vom Rindsfilet Fett und Sehnen entfernen, kurz unter kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier trocken reiben. Paprika, Pfeffer und Salz vermengen, das Fleisch damit herzhaft einreiben.

In einem Bräter Öl erhitzen (nicht zu hoch wegen Paprika!). Das Filet darin in etwa fünf Min. von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und vorsichtig eine Tasche einkerben.

Für die Füllung Majoran, Thymian, eingeweichte Semmelbrösel und geriebenen Käse sowie die frisch gehackten Petersilieblätter zum eingeweichten Semmeln Form. Die hart gekochte Eier abschälen, Eiklar und Eidotter getrennt hacken, hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, gut mischen. Das Filet damit befüllen. Mit Bindfaden rundum gut zusammenbinden und noch mal in den Bräter Form, mit der Nahtstelle nach oben.

Die heisse Rindsuppe hinzugießen. Im aufgeheizten Herd bei 180 Grad für zirka eine halbe Stunde auf die untere Schiene schieben. Ab und zu mit dem Fond begießen.

Bindfaden entfernen, auf gewärmter Platte zu Tisch bringen und mit Petersilienstängeln garnieren.

Dazu: z.B. Kartoffelpüree mit viel frischem Schnittlauch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Patrick Lindners Husarenbraten böhmischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche