Patrick Lindners Bratnockerlsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Butter
  • 40 g Semmelbrösel
  • 150 g Feines Kalbsbrät
  • 1 Ei
  • 1 Klein.Bund glatte Petersilie
  • 1 Kleine Zwiebel abgeschält fein gewürfelt
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 1000 ml Rindsuppe
  • Rapsöl
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schnittlauch

Die frisch feingehackten Petersilienblätter und Zwiebel in ein kleines bisschen Öl kurz anschwitzen (farblos).

Kalbsbrät und weiche Butter miteinander durchrühren, die Zwiebel-Petersilie-Mischung hinzfügen, gut durchmischen. Ei unterziehen (*), mit Zitronenschale und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Rindsuppe zum Kochen bringen und in die leise kochende klare Suppe mit zwei TL kleine Nocken abstechen. Die Brätnockerl zwei bis drei min ziehen und dann die Suppe mit frisch fein geschnittenem Schnittlauch anrichten.

(*) Je nach Konsistenz evtl noch ein kleines bisschen Semmelbrösel zumischen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Patrick Lindners Bratnockerlsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche